Was kann Hanfprotein für deine Gesundheit tun?

1) Bessere Energieversorgung

Ohne Energie keine Gesundheit, das steht  fest. Hanfprotein besitzt ein für den menschlichen Körper exakt abgestimmtes Verhältnis an essenziellen Fettsäuren. Diese Fettsäuren werden von dem Körper als Triglyzeride aufgenommen, in einem folgenden Prozess oxidiert und als Energie freigegeben. Fettsäuren produzieren doppelt so viel Energie wie Kohlenhydrate oder Proteine. Außerdem helfen essenzielle Fettsäuren die Stoffwechselreaktionen zu steuern und zu regeln. Das Energiebedürfnis des Körpers steigt bei körperlicher Belastung, indem der Blutzuckerspiegel sinkt und der Stoffwechsel ansteigt. In einer fordernden Situation des Körpers muss die Oxidation dieser Fettsäuren erhöht werden, um den zusätzlichen Energiebedarf zu stillen.

2) Eine nachhaltige Gewichtsreduktion

Hanfprotein ist reich an Ballaststoffen. Diese sind wichtig für ein gesundes Verdauungssystem und sorgen für ein längeres Sättigungsgefühl. Die Folge davon ist die Reduktion des Appetits und letztlich eine nachhaltige Gewichtsreduktion.  In Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sollte die Tageszufuhr von Ballaststoffen mindestens 30 Gramm pro Tag betragen. Mit einer ausreichenden Zufuhr an Ballaststoffen helfen sie ihrem Darm gesund zu bleiben. 

3) Muskelaufbau und Muskelregeneration

Die im Hanfprotein enthaltenen hohen Mengen an Edestin (leicht verdauliches pflanzliches Eiweiß) fördern aktiv den gesunden und natürlichen Aufbau der Muskulatur.  Es hilft bei der Reparatur und Wiederherstellung der Muskulatur und ist somit als Shake oder Drink während und nach dem Training sehr hilfreich.

4) Reduktion des Blutdruckes und Cholesterinspiegels

Das Hanfprotein-Pulver enthält eine große Menge an Magnesium. Die Zusammenfassung von 22 veröffentlichten Studien des “European Journal of Clinical Nutrition” besagt, das Magnesium bei der Senkung des Blutdruckes eine sehr effektive Wirkung besitzt. Es wurde deutlich, dass durch die Einnahme von Magnesium-Ergänzungen sowohl der systolische als auch der diastolische Blutdruck sank.

Gamma-Linolensäure

Die im Hanfprotein enthaltende Gamma-Linolensäure (GLA) kann den LDL-Cholesterinspiegel senken und gleichzeitig den gesunden HDL-Cholesterinspiegel erhöhen. Auch die Proteinstrukturen im Hanfprotein können das Cholesterin positiv beeinflussen. Die Gamma-Linolensäure (GLA) ist Bestandteil der Omega-6-Fettsäure und verhindert die Verklumpung von Blutplättchen zu Blutgerinnseln. Somit kann die GLA zusätzlich das Risiko eines Herzinfarktes sowie eines Schlaganfalles drastisch senken.

5) Gesundes Immunsystem

Das hochwirksame GLA hat eine positive Wirkung auf das Immunsystem. Es übt einen starken Einfluss auf die biochemischen Botenstoffe aus, die Stressoren des Körpers zur Immunantwort anregen.  Das Hanfprotein ist reich an Alpha-, Beta-und Gamma-Globuline, die zusätzlich das Immunsystem stärken. Der Abbau von altem und beschädigtem Gewebe wird gefördert und die Zellerneuerung verstärkt.

 

Gesundheit

 

Das Wichtigste: Viele Nährstoffe mit einem Shake !

Hanfprotein liefert als Makronährstoff die notwendigen Baustoffe für eine schnelle Regeneration und unterscheidet sich in seiner Grundfunktion nicht von anderen (pflanzlichen oder tierischen) Proteinpräparaten. Was Hanfprotein allerdings zu etwas Besonderem macht, sind seine schnelle Verdaulichkeit und die äußerst gute Verträglichkeit, insbesondere bei Daueranwendungen über Monate oder Jahre hinweg (eine hohe Verarbeitungs- und Rohstoffqualität vorausgesetzt). Grund dafür ist auch die in der Pflanzenwelt einzigartige Proteinstruktur.

Hanfprotein oder Hanfmehl?

Wenn von Hanfprotein die Rede ist, wird meist das Präparat als Ganzes gemeint, also der aufbereitete Presskuchen mit einem hohen Proteinanteil (ab ca. 50 %). Der Presskuchen enthält dann neben dem Proteinanteil eben auch die Fettsäuren Omega 3, 6 und 9 in einem optimalen Verhältnis, Ballaststoffe sowie wertvolle Vitamine, Mineralstoffe (Magnesium, Kalzium) und Spurenelemente. Dieser optimale Mix macht den Hanf also zu einer wertvollen Quelle für eine umsichtige Versorgung des Organismus – besonders in fordernden Zeiten.

 

Erfahren sie alles rund um den Hanf im Buch „Heilender Hanf“

Buch Heilender Hanf
Buch Heilender Hanf

 Zum Buch…